Herbstferien!

Herbstferien!

Ihr Lieben,

in den Herbstferien wollen wir mit allen die mögen (gern auch Erwachsene) gemeinsam leben mit den Tieren, spazieren mit den Tieren, die Tiere pflegen, mit ihnen kommunizieren, zur Ruhe kommen und Tiere beobachten, Bewegung bei jedem Wetter auch mit Trampolin oder Turnmatte, gemütliche Feuer drinnen und draußen, lecker pflanzliche Kost zubereiten, kochen, backen, braten, …

Erfahrungsaustausch von Groß und Klein zum einfachen Leben in der Natur.

Wie finden wir Frieden und Glück in uns?

Ihr könnt wieder übernachten oder auch tageweise zu uns kommen – Einzeltage oder ganze Wochen.

Wir freuen uns auf Euch!

Bewegte Pfingstferien mit buntem Schwung

Bewegte Pfingstferien mit buntem Schwung

Seid gegrüßt Ihr Lieben,

wir wollen in den Pfingstferien Schwung in die Körper bringen und malerisch wieder einiges bunter gestalten – hier am traumhaft grünen Ort.

Wer also Lust hat, kann gern mit oder ohne Übernachtung an Einzeltagen oder die ganzen Ferien seine Zeit mit uns und den Fellnasen verbringen und viel erleben.

Wir haben jetzt wieder viele wundervolle Bäume hier stehen – Dank der 300 Euro Baumspende! Sie wollen nun einen schönen Ort finden, wollen in die Erde und brauchen Schutz!
Wer hat Kaninchendraht, Bauzaun oder Wildtierzaun im Keller oder im Garten und kann uns helfen? Gern auch kleine Reststücke.

Smartphons bitte gleich zu Hause lassen – hier nur Natur! Alle Eltern können ihre Kinder über mich erreichen oder auch angerufen werden.

Wenn die Kinder mögen, wird es am Freitag eine keine Abschluss-Show geben Eltern und Freunde sind also herzlich eingeladen ihren Kindern bei Akrobatik, Zirkuselementen und Tanz zuzuschauen.

Kulinarische Köstlichkeiten sind willkommen :o)

Ganz ganz lieben Dank!
Bea und die Fellnasen

Wintersonnenwende

Wintersonnenwende

Seid gegrüßt Ihr Lieben,

wir feiern am Dienstag ab 17 Uhr die Wintersonnenwende.

Es ist die dunkelste, längste Nacht des Jahres und wir feiern sie gern mit Euch Allen. Mit vielen Lichtern und vielen Herzen die innere Stärke spüren und mit neuem Mut aus verbindendem beisammen SEIN durch das Dunkel der Nacht

Bringt gern pflanzliches Essen und oder alkoholfreies Trinken und Kerzen mit. Wir haben Musik und Feuer. Luis bringt Bräuche und Spiele mit. Sehr gern kann jeder auch eigene Ideen einbringen.

wir freuen uns hier über 7F:
FRIEDEN FREIHEIT FÜLLE FREUNDE FAMILIE FREUDE FANTASIE

und 10G:
glücklich, großherzig, gelassen, genussvoll, geborgen, gesegnet, gefühlvoll, getragen, geerdet, geliebt

JEDER ist Willkommen!

Alles Liebe
Bea und die Fellnasen

Wir sind wieder da!

Wir sind wieder da!

Seid gegrüßt Ihr Lieben,

ja da sind wir wieder wie immer am Paradiesbau mit Kindern, Pferden und Hunden im neuen wundervollen bunten Gewand aus Antjes Hand.

Auch Erwachsene können sehr gern mithelfen und mitmachen wir haben fachkundige Männer der Holzarbeit für eine gute Anleitung in Aussicht und nehmen sehr gern jeden Handwerker oder andere Talente, die hier einen unvergesslichen Urlaub des Anpackens mit Tieren und Kindern erleben und mitgestalten wollen :o)

… mit klarem Badesee direkt vor der Tür … wie toll ist das denn?
… und einer kreativen pflanzlichen Küche vom aller Feinsten!

Ihr dürft die Flyer gern weiter geben. Je mehr Kinder umso mehr kreative Kraft, gemeinsame Freuden und finanzielle Unterstützung für diesen Ort, die Tiere und unsere Projekte.

Wir freuen uns auf Euch Alle!

Alles Liebe,
Bea und die Fellnasen

Wir brauchen:
Mitgestalter, Mitarbeiter
Holz in jeder Form
Stoffe
Natur-Farben
Lehm
Erde
Kies
Gartengemüse und Obst für die Kinder und Pferde

Ein neues Jahr

Ein neues Jahr

Seid herzlich gegrüßt im neuen Jahr,

das schönste Jahr für uns Alle mit tollen, einzigartigen, unvergesslichen Erlebnissen und wundervollen Begegnungen und echten liebevollen Kontakten.

Ja der eisige Matsch mit der gefühlt unerträglichen Feuchtkälte lähmt nur „ganz bisschen“ unsere Aktivitäten :o) da bleibt Zeit für Recherche und Träume, die zu neuen Plänen werden.

Wir haben den Ricardo Leppe gefunden und ich möchte hier seine beiden Videos teilen zur Schetininschule – eine Schule, die seit 1995 das umsetzt was der Prof.Dr. Gerald Hüter in seiner Hirnforschung herausgefunden hat: unser Gehirn lernt durch Freude und Sinnhaftigkeit!
Genau diese beiden Dinge wurden aus unserem Schulsystem nahezu komplett entfernt. Den Beweis liefern nahezu alle Kinder, sie hassen die Schule, nur wegen der Freunde gehen manche noch gern hin…. Jeder Sinn für den Schulstoff fehlt: „Das brauche ich nie wieder“ (wissen sie spätestens ab Klasse 4). Die Lehrer können mit bis zu 30 Kindern in der Klasse oft nur durch Burnout dem Wahnsinn entkommen. Wer das noch nicht ausprobiert hat, sollte dies mal tun – für mich war das eine sehr heilsame Erfahrung – seitdem habe ich hohe Achtung vor dieser Leistung! 30 Kinder!

Nun brauchen wir nicht alle unsere Kinder nach Russland in die Schetininschule zu schicken, noch müssen wir dieses Konzept hier eins zu eins übernehmen. Wir könnten schauen was macht diese Schule so erfolgreich? wie hätte ich gern gelernt für das Leben? was ist wichtig zu lernen und wie macht es Kindern Freude zu lernen? Die Wahrheit ist immer sehr einfach: sie wollen alles was wir Erwachsenen so zum Leben brauchen auch begreifen, mitmachen und eventuell verbessern. Gemeinschaft und Verbundenheit spüren und individuelle einzigartige Höchstleistungen vollbringen. Sie wollen Wertschätzung erfahren und Freude erleben – wie wir Alle!

Guckt Euch hierzu sehr gern die Videos an:
www.youtube.com/watch?v=kBgvRtTT8JA
www.youtube.com/watch?v=v_pLxnftkkg

Wir wollen also weiter machen auf unserem Weg und mit den Kindern Wege des gemeinsamen Lernens finden, wiederentdecken!

1. Projekt dieses Jahr:
Unser Baumhaus wird ein von Kindern erbautes Stelzenhaus im neuen Wasserbecken mit grünem Dach als Spieleburg und Pferdebeobachtungsposten mitten unter Ihnen. Hierzu wird genauestens projektiert jetzt im Winter, ein Modell gebaut und gemessen, Berechnungen (Mathe, Physik, Chemie und Biologie, Ökonomie und Ökologie nebenbei – alles mit Sinn) angestellt. Das Wasserbecken wird mit Ton von den Kindern und den erwachsenen Helfern und Begleitern ausgekleidet – hierzu ein sehr inspirierendes Video einer echten Powerfrau aus dem Dschungel mit Händen, barfuß und wenigen Werkzeugen – da wissen wir wieder was geht – das gibt mir gleich einen ungeahnten Energieschub – ich hoffe Euch auch:
www.youtube.com/watch?v=Mq4VZaPYaDA
www.youtube.com/watch?v=fgmStX6gWGE

2. Projekt läuft schon eine ganze Weile und wird noch ausgebaut:
Kinder kochen, backen und braten hier lernen die Kinder aus Lust am Essen, Lust anderen eine Freude zu bereiten und lernen bei uns von allem die rein pflanzliche Variante aller Nahrungszubereitung, möglichst alles frisch, pur und ohne Künstliche Zusätze wir lernen selbst gerade wieder viel neues und geben dieses Wissen sehr gern weiter ohne den Zwang jetzt nur noch pflanzlich sich ernähren zu müssen – wir wollen vermitteln und vorleben was geht und wie sehr es uns schmeckt :o)

3. Projekt ist der eigene Anbau:
Wir steigern uns jedes Jahr (2020 hatten wir eine reiche Ernte an Kürbissen, Tomaten und Topinambur, sowie Blumen, Bienenweide, paar Kräuter, wenig Mais und anderes).
2019 hatten wir ein Riesenhügelbeet angelegt und konnten dort unsere satten Pflanzen im Tropenfeeling bestaunen dieses Jahr sind wir bereits dabei wieder 2 große neue Hügelbeete anzulegen – jeder der mithelfen möchte ist herzlich eingeladen -jeder Zeit! Die Kinder säen, gießen, bestaunen, ernten und lernen welche Pflanze mit welcher Pflanze gut zusammenwächst, da wir für uns die Permakultur entdeckt haben (hier ist der Japaner Fokuoka und der Österreicher Sepp Holzer zu empfehlen).

Geplante Projekte außerdem:
Sommerkleider nähen (in Erweiterung zu vorigem Jahr), filzen, basteln, malen – in Kreativwerkstätten werkeln und besonders schöne Stücke verkaufen und neue eigene Projekte finanzieren (Projekt läuft bereits erfolgreich) – die Kinder planen einen eigenen Wohnwagen zu kaufen in dem sie schlafen und werkeln können (eine Kinderidee!).
Wer mitmachen möchte – gern auch Erwachsene – jeder Zeit sehr gern!
Neben dem Tun wollen wir auch das Singen und Tanzen für uns neu entdecken und natürlich wird Raum gegeben zum schlummern, träumen und sich mit der Natur und unseren einzigartigen Pferden und Hunden zu verbinden.

Seid herzlich Willkommen!
Alles Liebe,
Bea und die Fellnasen

Wir brauchen:
Baumaterialien, Werkzeuge, Sämereien, Pflanzen, Bäume, Schüsseln, große Tassen und vieles mehr wir freuen uns über finanzielle Unterstützung:
Hallesche Pferdefreunde e.V. IBAN: DE24 8005 3762 0389 3191 00

Permakultur
Japaner Fokuoka:
www.youtube.com/watch?v=mkuEbf8MWak
Österreicher Sepp Holzer:
www.youtube.com/watch?v=-noL9go1_QU

Wissbegierige Kinder

Wissbegierige Kinder

Hallo Ihr Lieben,

vielen, lieben Dank für Eure Spenden, Eure Unterstützung, Eure Futterspenden, Euer Vertrauen und für die vielen fleißigen Hände, die unser Hügelbeet zugeschüttet also aufgebaut haben, zum ansäen bereit. Wir sind sehr gerührt und haben uns immer gewünscht, dass Menschen mit solcher Freude in der Sonne unser Paradies mit aufbauen und wir Alle dabei gewinnen – Danke!!!! Die neue Welt ist spürbar :o) Wir Alle sind die Veränderung, die wir uns für diese Welt wünschen….

Die Kinder haben uns gerade in den letzten Tagen gezeigt, dass sie mit super spannenden Fragen zu uns kommen, die uns selbst auch wieder weiter bringen und wir sind sehr dankbar hierfür.

Die Fragen der Kinder waren: Was ist Verwitterung? Was ist porös? Warum knistert das Holz im Feuer?
Daraus können wir ganzheitliche Antworten auf Zusammenhänge, Kreisläufe geben und so ergeben sich aus dem Lernen Sinn und Freude.

Zudem haben wir nützliche Rechenaufgaben gefunden, die sich aus einem Kochrezept von veganem Löwenzahnhonig ergeben haben und schon wurde freudig gerechnet, Blüten gesammelt, gezählt, wieder gerechnet und danach gekocht und sich gemeinsam am Ergebnis erfreut.

Könnt Ihr Euch vorstellen, was wir für freudige Kinder haben, wenn wir
nur noch solche Aufgaben stellen oder noch besser die Kinder sich die Fragen tatsächlich selbst stellen?
Sie sind von Natur aus neugierig und wollen alles wissen – Alles!!!
Sie lesen freiwillig auch gern Bücher und tolle Bücher. Das macht Mut und begeistert uns sehr und wir freuen uns, wenn Ihr Euch auch freut und Vorschläge macht und mit uns neu gestaltet mit den Kindern, Eltern und den Lehrern.

Die liebe Antje hat eine sehr positive Erfahrung mit der Lehrerin ihrer Tochter gemacht nachdem sie einen kreativen Vorschlag gemacht hat. Die Lehrerin war sehr dankbar und hat seit dem auch kreative Aufgaben geschickt, die Freude bereiten – Die Lehrerin hat jetzt selbst die größte Freude sich ganz neue Aufgaben auszudenken und sich in ihrer Berufung völlig neu zu erfinden – eine kleine liebevolle Anregung hat unglaubliches erreicht – unsere Träume werden war und alle gewinnen.

Wir freuen uns auf Eure Ideen und Eure tollen Kinder!

In Liebe für wissbegierige Kinder, die die Welt verändern unser Planet atmet dankbar auf.

Eure Bea.

Corona? – Lernen im Freien!

Corona? – Lernen im Freien!

Hallo Ihr Lieben,

wir laden alle recht herzlich ein, bei uns unter der Sonne zu lernen, was Kindern Freude bereitet. Draußen braucht auch niemand Angst vor Ansteckung zu haben? Oder?

Endlich können wir mal ausprobieren was Kinder gern lernen möchten. In der Natur können wir viel berechnen, dichten, musizieren, tanzen, sportlich toben. Über unseren Körper und den der Tiere in die Biologie einsteigen und gesunde Speisen selbst zubereiten. Jedes Schulfach kann auf Wunsch in die Natur eingebettet und erforscht werden.

Auch wenn viele Angst haben – lasst uns gemeinsam diese Situation als Chance sehen und wahrnehmen und für uns Alle nutzen.
Ich hatte tolle Erlebnisse beim Einkaufen – die Menschen reden wieder miteinander und scherzen und lachen – das macht richtig Freude.

Wir freuen uns über 10 Euro täglich mit Mittag essen für die, die sehr gern unsere Projekte und das gute Futter der Pferde unterstützen und für die, die knapp bei Kasse sind bitte 2 Euro fürs Mittagessen oder was ihr wollt :o) mitbringen.

Ich freue mich auf neue Erkenntnisse und Freude am Lernen.

In Liebe Bea und die Fellnasen.

Ferienprogramm Winterferien 2020!

Ferienprogramm Winterferien 2020!

Wir freuen uns auf alle Kinder, die mit uns und den Pferden und Hunden in den Winterferien bei jedem Wetter draußen sein wollen. Gerade in den herausfordernden „Winter“-tagen, eher Wettertagen können wir erstaunliches erfahren. Kälte und Nässe reizt unseren Körper und hält zu Bewegung an oder lässt uns die Kraft des offenen Feuers ganz anders spüren, erleben, genießen, dankbar sein.

Selbst ein Feuer entfachen und es pflegen, selbst kochen und backen nach belieben der Kinder. Mit den Pferden toben oder mit den Hunden konzentriert an einer schönen Gemeinschaft in der Gruppe mit Verständnis für die Bedürfnisse des Einzelnen arbeiten.

Wir üben uns in Präsenz und Klarheit. Was will ich und wie drücke ich mich hierfür aus? Die Kinder üben mit uns gemeinsam klare und liebevolle Kommunikation zwischen Mensch und Tier und Mensch und Mensch.

Wir toben, spielen und kommunizieren uns lachend durch den Winter und finden vielleicht sogar unseren eigenen Wintertanz. Wir finden durch die Pferde zur Ruhe und in unsere ureigene berührende Stille…

Vielleicht wollen die Kinder wieder Kekse an Omis und Opis verteilen?
Das hat ihnen jede Menge Spaß gemacht.

Wir freuen uns über Eure Beteiligung an unseren Tieren, der Natur, uns und unseren Projekten, die nur durch Euch erst möglich werden und freuen uns für alle Ferienwochen (immer Mo-Fr) über:
150 Euro mit Mittagessen ohne Übernachtung und
250 Euro mit Übernachtung und Vollverpflegung

Luis und Bäume pflanzen

Luis und Bäume pflanzen

Hallo Ihr Lieben,

der Luis kommt diesen Freitag (25.10.2019) zu uns und Ihr seid alle herzlich eingeladen mit uns zu spielen, singen, tanzen, meditieren und unserer
inneren Freude Futter zu geben :-)

Luis wird hier übernachten und wer möchte kann sich zu ihm gesellen
Er möchte mal wieder raus in die Natur und genießen und freut sich über
viele Kinder, die mit ihm toben und am Feuer Stockbrot futternd
Geschichten erzählen.

Samstag (26.10.2019) könnt Ihr gern mit uns Bäume pflanzen und Holz stapeln
Wer bringt einen Obstbaum mit? (wenn möglich Wurzelecht)

in Liebe für die Freude
Beate